skip to Main Content
Kokerei Hansa

Kokerei Hansa

Hallo zusammen!
Nachdem ich im letzten Beitrag über meinen Besuch beim Dortmunder U-Turm berichtet habe, möchte ich heute über den darauffolgenden Besuch in der Kokerei Hansa berichten.

Dabei werden heute die Bilder dem im Vordergrund stehen. Insgesamt möchte ich die Reihe auch in zwei Beiträge aufteilen, welche sich grob gesagt durch Innen-/ und Außenaufnahmen unterscheiden.
Somit gibt es dort nicht sonderlich viel zu erzählen, ausser dass es im heutigen Beitrag zuerst einmal um etwas düstere Bilder geht. Diese waren auch die ersten, was ich dort Fotografiert habe:

Extraschicht 2015 , Dampfmaschine , Kokerei Hansa , Dortmund ,

Dabei habe ich Wert auf den antiken, Schmutzigen, Detailreichen Look der Bilder gelegt, welchen ich teils durch eine partielle Ausleuchtung mit einer kleinen Taschenlampe verstärkt habe.

So habe ich in dem folgendem Bild z.B. zum einem DEMAG Schriftzug hervorgehoben (welcher ansonsten kaum auffallen würde) und zum anderen ein klein wenig Licht in das innere des Kessels gebracht, da dort ansonsten bloß eine nahezu schwarze Fläche geblieben wäre.

Extraschicht 2015 , Dampfmaschine , Kokerei Hansa , Dortmund ,

 

In den nächsten drei Bildern kam es mir ebenfalls auf den Antiken, schmutzigen Look an, welcher an die Geschichte erinnern soll. Aber seht doch einfach selbst:

 

Extraschicht 2015 , Dampfmaschine , Kokerei Hansa , Dortmund ,

Extraschicht 2015 , Dampfmaschine , Kokerei Hansa , Dortmund ,

Extraschicht 2015 , Dampfmaschine , Kokerei Hansa , Dortmund ,

 

Hiermit verabschiede ich mich auch schon wieder von euch. Zuletzt würde mich eure Meinung jedoch noch interessieren:

  • Welches Bild findet ihr am besten? Weshalb?
  • Wart ihr vielleicht auch Unterwegs und habt Bilder erstellt welche ihr Teilen möchtet?

Lasst es mich doch einfach in den Kommentaren wissen! 🙂
Lg, Dominic

Ps: Entschuldigt die Verspätung – diesen Beitrag hatte ich eigentlich vor drei Tagen geschrieben… Habe jedoch ausversehen neben der Veröffentlichungs Uhrzeit auch das Datum verändert, wodurch er bis heute nicht veröffentlicht wurde.

Dominic Marcelino

Hey, ich bin Dominic, 18 Jahre alt und habe im März diesen Jahres die Schule hinter mir gelassen. Ein Studienbeginn direkt nach der Schule kam für mich nie in Frage.

Dafür gibt es noch zu viele Abenteuer die vorher erlebt werden möchten. Falls du mehr wissen möchtest, schaue doch einfach auf der "über"-Seite vorbei, oder kontaktiere mich :-)

Hinterlasse einen Kommentar!

Back To Top
Suche